Ansprechpartner zum Weltklimarat IPCC


Arbeitsprogramm


Woran arbeitet der IPCC derzeit? Eine Übersicht über die aktuell laufenden Arbeiten des Weltklimarats.

Kalender


Die wichtigsten Termine des IPCC zur Erstellung der Berichte und die Fristen der Begutachtungsphasen.

Downloads


Deutsche Übersetzungen der wichtigsten IPCC-Berichte sowie Informationsmaterial zum Herunterladen.

Aktuelles

2021 | 08    Klimakarten: Deutsche Klimaforschung informiert über den Klimawandel

Die Deutsche Klimaforschung hat zentrale wissenschaftliche Fakten zum Klimawandel einfach und verständlich zusammengestellt. Die zehn Klimakarten sollen Orientierung geben für Diskussionen über Klimawandel und Klimapolitik. Erstellt wurden sie vom Deutschen Klima-Konsortium (DKK) in Partnerschaft mit der Helmholtz-Klima-Initiative und klimafakten.de sowie mit Unterstützung durch die Deutsche IPCC-Koordinierungsstelle. 


2021 | 08    Veröffentlichung von Band I des Sechsten IPCC-Sachstandsberichts: „Naturwissenschaftliche Grundlagen“

Am 9. August 2021 wurde der Beitrag von Arbeitsgruppe I (WG I) zum Sechsten IPCC-Sachstandsbericht (AR6) über „Naturwissenschaftliche Grundlagen“ auf einer virtuellen Pressekonferenz vorgestellt. Die von den Regierungen bei einer zweiwöchigen Plenarsitzung verabschiedete Zusammenfassung für politische Entscheidungsträger (Summary for Policymakers, SPM) und die deutsche Übersetzung der Hauptaussagen sowie weitere Informationen zum Bericht finden Sie auf unserer Webseite zum AR6 WG I


2021 | 07    Verabschiedung von Band I des Sechsten IPCC-Sachstandsberichts:  „Naturwissenschaftliche Grundlagen“

Vom 26. Juli – 6. August 2021 findet die 54. Plenarsitzung des IPCC statt. Dort soll der Beitrag von Arbeitsgruppe I zum Sechsten IPCC-Sachstandsbericht (AR6) „Naturwissenschaftliche Grundlagen“ verabschiedet werden. Der Bericht einschließlich der Zusammenfassung für politische Entscheidungsträger (Summary for Policymakers, SPM) wird am 9. August 2021 ab 10 Uhr bei einer virtuellen Pressekonferenz vorgestellt.

Wichtige Informationen für Medienvertreter:innen finden Sie in der Presseinfo zum AR6-WG I (wird ständig aktualisiert).


2021 | 05    Weitere Anpassungen im Zeitplan zur Erstellung des Sechsten Sachstandsberichts

Aufgrund der Corona-Pandemie hat der IPCC den Zeitplan zur Erstellung des Sechsten Sachstandsberichts nochmals angepasst: Der Beitrag von Arbeitsgruppe II wird am 14. – 18. Februar 2022 verabschiedet werden, der Beitrag von Arbeitsgruppe III am 21. – 25. März 2022 und der Synthesebericht am 26. – 30. September 2022.

Weitere wichtige Fristen und Termine haben wir Ihnen in unserem Kalender zusammengestellt. Diese Daten werden von uns stetig aktualisiert.


2021 | 01    Parallele Fach- und Regierungsbegutachtung des Beitrags von Arbeitsgruppe III zum Sechsten IPCC-Sachstandsbericht: 18. Januar 2021 bis 14. März 2021

Expertinnen und Experten sind eingeladen, sich an der Fachbegutachtung des zweiten Entwurfs von Arbeitsgruppe III zum Sechsten IPCC-Sachstandsbericht (Mitigation of Climate Change) zu beteiligen.

Bei Interesse registrieren Sie sich bitte online bis zum 07. März 2021. Weitere Informationen zum Begutachtungsverfahren finden Sie hier.


2020 | 12    Wir suchen Verstärkung!

Bei der Deutschen IPCC-Koordinierungsstelle im DLR Projektträger in Bonn ist zurzeit eine Stelle ausgeschrieben (Stellenausschreibung). Die Bewerbungsfrist endet am 7. Januar 2021.


2020 | 12    Parallele Fach- und Regierungsbegutachtung Beitrag Arbeitsgruppe II zum Sechsten IPCC-Sachstandsbericht: 4. Dezember bis 29. Januar 2021

Expertinnen und Experten sind eingeladen, sich an der Begutachtung des zweiten Entwurfs der Arbeitsgruppe II zum Sechsten IPCC-Sachstandsbericht (Impacts, Adaptation and Vulnerability) zu beteiligen. Wenn Sie sich an der Begutachtung beteiligen möchten, registrieren Sie sich bitte online bis zum 22. Januar 2021. Weitere Informationen zum Begutachtungsverfahren finden Sie hier.


2020 | 11    Änderungen am Zeitplan zur Erstellung des Sechsten Sachstandsberichts

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie passt der IPCC den Zeitplan zur Erstellung des Sechsten Sachstandsberichts den veränderlichen Gegebenheiten an. Die wichtigsten Fristen und Termine haben wir Ihnen tabellarisch auf unserer Seite zusammengestellt. Diese Daten werden von uns stetig aktualisiert.


2020 | 07    Deutsche Übersetzung der SPM des IPCC-Sonderberichts Klimawandel und Landsysteme online verfügbar

Die Zusammenfassung für politische Entscheidungsträger (SPM) des IPCC-Sonderberichts über Klimawandel und Landsysteme (SRCCL) wurde ins Deutsche übersetzt und steht nun als PDF-Dokument zum Download zur Verfügung. Sie beinhaltet auch die Hauptaussagen des Sonderberichts (fett gedruckte Absätze zu Beginn jedes Abschnitts).


2020 | 04    Wissenschaftliche Fakten zum Klimawandel

Vier Wissenschaftsinstitutionen haben gemeinsam 15 Fakten zum Klimawandel erarbeitet. Jetzt online bei DKK, der Helmholtz-Klimainitiative, Scientists for Future und klimafakten.de.


2020 | 04    Verlängerte Begutachtungsphase für Beitrag von Arbeitsgruppe I zum Sechsten IPCC-Sachstandsbericht: 5. Juni statt 26. April 2020

Aufgrund der COVID-19-Pandemie und der damit verbundenen weltweiten Maßnahmen wurde die Frist für die Einreichung von Begutachtungskommentaren zum zweiten Entwurf des Beitrags von Arbeitsgruppe I zum AR6 bis Freitag, den 5. Juni 2020, 23.59 Uhr (GMT+2) verlängert (anstatt ursprünglich Sonntag, den 26. April 2020).

Eine Erklärung des IPCC zur strategischen Antwort auf die Auswirkungen von COVID-19 auf das Arbeitsprogramm des aktuellen Berichtszyklus ist hier verfügbar.


2020 | 03    Parallele Fach- und Regierungsbegutachtung Beitrag Arbeitsgruppe I zum Sechsten IPCC-Sachstandsbericht: 2. März bis 26. April 2020

Expertinnen und Experten sind eingeladen, sich an der Begutachtung des zweiten Entwurfs der Arbeitsgruppe I zum Sechsten IPCC-Sachstandsbericht (The Physical Science Basis) zu beteiligen. Wenn Sie sich an der Begutachtung beteiligen möchten, registrieren Sie sich bitte online bis zum 19. April 2020. Weitere Informationen zum Begutachtungsverfahren finden Sie hier.


 

Ältere Aktuelles-Meldungen finden Sie in unserem Archiv.